Die Schuldnerberatung

Für viele Schuldner stellt die eigene Verschuldung eine große Belastung dar, die oftmals das gesamte Leben und auch das soziale Umfeld wie Familie und Freunde beeinträchtigt. Die Angst vor einem sozialen und wirtschaftlichen Abstieg ist groß. Es gibt jedoch immer einen Weg aus der Schuldenfalle hinaus. 

Wie läuft eine Schuldnerberatung ab?
Wir Schuldnerberater vom Schuldnerschutz e.V. werden zunächst Ihre finanzielle Situation genau analysieren und ermitteln, welcher Gläubiger welche Forderungen geltend machen kann. Wenn die Einnahmen und Ausgaben genau ermittelt sind, stellen wir die Schuldnerberater vom Schuldnerschutz mit Ihnen einen Haushaltsplan auf. Gemeinsam erarbeiten wir eine Strategie zum Schuldenabbau und setzen diese Schritt für Schritt um. Wir prüfen welches Einkommen Ihnen mtl. zur Verfügung steht und wie sie dieses schützen können.

Die weiteren Schritte und Maßnahmen hängen wesentlich von der wirtschaftlichen und persönlichen Situation des Schuldners ab. Häufig hilft der Schuldenberater in einem nächsten Schritt, mit den Gläubigern eine außergerichtliche Schuldenregulierung auszuhandeln, schlägt dieser Versuch fehl, helfen wir Ihnen bei der Einreichung eines Insolvenzantrages. 

Und auch, wenn es ein langer und schwieriger Prozess ist, mithilfe unserer Schuldnerberatung bestehen gute Chancen auf ein schuldenfreies Leben.

Wir stehen mit Rat und Unterstützung an Ihrer Seite – organisatorisch, psychosozial, finanziell und juristisch.

In Niedersachsen ist eine Kostenübernahme möglich - diese Möglichkeit prüfen wir bei jedem ersten kostenlosen Beratungsgespräch.

Vereinbaren Sie sofort einen kostenlosen Beratungstermin mit uns!